IBU-Plan_Logo

Willkommen bei der ibuplan

Ihr kompetenter Partner für die IT

 

Start

Wir über uns

Die ibuplan wurde im Jahr 2004 als unabhängiges Ingenieurbüro für IT-Beratungs- und Planungsleistungen gegründet. Grundlage unserer Beratungs- und Planungskompetenz sind langjährige Erfahrungen in den unterschiedlichen Geschäftsfeldern der IT. Wir schaffen Entscheidungs- und Handlungssicherheit für unsere Kunden, indem wir alle technischen, fachlichen und organisatorischen Aspekte bei unserer Planung berücksichtigen. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit und das Vertrauen unserer Kunden sind uns sehr wichtig. Wir freuen uns über unsere langfristigen Kundenbeziehungen.

Gerne vertiefen wir Ihre Themen mit Ihnen bei einem ersten Kennenlernen.

Unternehmensphilosophie

Trotz der hohen Individualität unserer Projekte folgen wir klaren Prinzipien:

Kundenorientierung

Wir pflegen einen persönlichen Kontakt zu unseren Kunden und stehen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Transparenz

Wir bieten unseren Kunden klare Schnittstellen. Unsere internen Strukturen und Abläufe sind effizient und transparent.

Unabhängigkeit

Wir gehen keine Partnerschaften mit Herstellern ein und stehen deshalb in keiner Abhängigkeit von Hardware- oder Softwareanbietern. Das sichert uns die notwendige Objektivität im Dienste unserer Kunden.

Leistungsgarantie

Wir garantieren unseren Kunden verbindliche Serviceleistungen auf Basis vereinbarter Qualitätsstandards. Wir entwickeln unser Wissen ständig weiter. Dazu arbeiten wir uns flexibel in die anstehenden Themen und zugrunde liegenden Technologien ein.

Seriosität

Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können. Wir sind ehrlich und benennen Probleme klar. Wir arbeiten vertraulich.

Individualität

Wir richten uns ausschließlich nach den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden. Die Suche nach der besten Lösung treibt uns voran. Wir bieten keine Standardlösungen, sondern entwickeln individuelle, passende Konzepte.

Wir betrachten ganzheitlich Mensch, Organisation und Technologie.

Referenzen

Unseren Kundenkreis bilden namhafte Unternehmen mit entsprechenden Anforderungen an eine funktionierende ITK-Infrastruktur; dazu gehören Verkehrsflughäfen, Industrieunternehmen, Krankenkassen, Versorger, öffentliche Einrichtungen und Finanzinstitute. Bewusst verzichten wir an dieser Stelle auf die Nennung von Kundennamen; Vertraulichkeit gehört zu unserem Selbstverständnis. In nachfolgender Übersicht haben wir eine Auswahl durchgeführter Projekte dargestellt.

(mehr..)
Referenzen_groß

 

 

Leistungsspektrum

Als unabhängiges Ingenieurbüro sind wir in der Lage, Ihnen ein durchgängiges und umfassendes Leistungsspektrum im IT-Umfeld anzubieten. Von der Konzeption einer Lösung bis hin zur Überführung in den Regelbetrieb. Wir betrachten die Informationstechnologie nicht nur als eine rein technische Disziplin, sondern aus einer gesamtheitlichen Perspektive. Durch unsere Dienstleistungen bieten wir Ihnen

  • Investitionssicherheit durch die Planung aktueller Technologien und passender Betriebskonzepte,
  • Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten durch die Erzielung marktgerechter Preise (u.a. durch Ausschreibungen),
  • hohe Qualität durch Expertenwissen und langjährige Erfahrung,
  • Zeiteinsparungen durch Verlagerung nicht firmentypischer Tätigkeiten auf einen Dienstleister Ihres Vertrauens.

Unsere intensiven, partnerschaftlichen Beziehungen zu anderen Beratungsunternehmen ermöglichen uns, unter Wahrung der Gesamtverantwortung Spezialwissen und weitere Ressourcen in ein Gesamtangebot zu integrieren.

g

Beratung und Konzeption

Eine fundierte Beratung und die Erstellung von Konzeptionen auf Basis von technischen und wirtschaftlichen Kriterien ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Von der Strategie bis hin zum laufenden Betrieb helfen wir Ihnen, Ihre IT optimal aufzustellen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Sie die richtige Lösung mit dem Ziel, Ihr Kerngeschäft durch die IT besser zu unterstützen.

(mehr..)

Eine enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen Ihres Unternehmens sehen wir als notwendige Voraussetzung, um die Ziele, Prämissen und Anforderungen aufzunehmen und umzusetzen. Hierzu bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Aufnahme, Erfassung und Dokumentation des Ist-Zustandes Ihrer IT-Landschaft
  • Analyse und Bewertung der IT-Landschaft (gesamt oder in Teilbereichen)
  • Erstellung von Technologievergleichen
  • Erarbeitung von Testszenarien
  • Durchführung von Marktanalysen (Produkte, Lösungen, Dienstleister)
  • Durchführung von moderierten Workshops zur Ermittlung der notwendigen Konzeptionsgrundlagen (z.B. Ziele, Prämissen, Anforderungen)
  • Erarbeitung technischer und wirtschaftlicher Konzeptionen für Optimierung, Neuplanung oder Migration
  • Ermittlung von Budgetgrundlagen
  • Erarbeitung von Umzugskonzeptionen der Unternehmens-IT oder des Rechenzentrums

Wir beraten Sie bedarfsorientiert. Sie entscheiden, bei welcher Aktivität Sie auf unser Wissen zurückgreifen wollen.

B

Planung nach HOAI

Neben der individuellen Konzepterstellung bieten wir Ihnen die klassischen Planungsleistungen der technischen Ausrüstung nach HOAI § 53 Leistungsbild Technische Ausrüstung an:

  • Erstellung der Vorplanung mit Kostenschätzung
  • Erstellung der Entwurfsplanung mit Kostenberechnung
  • Erstellung der Ausführungsplanung (in der Regel in zwei Stufen: produktneutral vor der Ausschreibung und produktspezifische Anpassung nach der Vergabe)

K

Ausschreibungsmanagement


Besonders die öffentliche Auftragsvergabe muss nach einem streng formellen Vergabeverfahren durchgeführt werden. Hierbei müssen neben der Wirtschaftlichkeit auch die im Vergaberecht geltenden Grundsätze der Transparenz und Gleichbehandlung beachtet werden. Auch im nichtöffentlichen Sektor gewinnen Ausschreibungen zur Ermittlung eines optimalen Preis-/Leistungsverhältnisses zunehmend an Bedeutung.

(mehr..)

Die ibuplan unterstützt Sie bei der Erstellung Ihrer Ausschreibungsunterlagen und begleitet Sie durch den gesamten Vergabeprozess bis hin zur Auftragsvergabe. Unsere Leistungen im Einzelnen sind:

  • Auswahl eines geeigneten Ausschreibungsverfahrens (EU, national, offen, nicht offen, etc.)
  • Definition der Anforderungen und Prämissen
  • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften
  • Spezifikation von Lösungskonzepten mit entsprechender Umsetzungsstrategie
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen mit Leistungsbeschreibungen, Service Level Vereinbarungen und Leistungsverzeichnis
  • Durchführung von Ausschreibungen inklusive Bieterkommunikation
  • Durchführung von Submissionen
  • Erstellung von Bewertungsmatrizen mit gewichteten Auswahlkriterien
  • Auswertung der Bieterangebote
  • Erstellung von Vergabevermerken
  • Unterstützung bei der Vertragsgestaltung (Realisierung und Betrieb)
  • Ausarbeitung von Management Summaries, Abstracts und Ergebnispräsentationen
5

Qualitätssicherung


Unsere Dienstleistungen enden nicht bei der erfolgreichen Auftragsvergabe. Gerade eine permanente Überwachung der Ausführungen des Auftragnehmers und die nachfolgende fachlich fundierte Abnahme der Leistungen gewährleisten letztlich die erfolgreiche Transformation des Projektes aus der Auftragsvergabe hin zu einer gesicherten Einführung der Lösung in den Betrieb.

(mehr..)

Wir bieten Ihnen im Rahmen einer Qualitätssicherung folgende Leistungen an:

  • Koordination der Projektbeteiligten
  • Durchführung von Projektauftakt- und zyklischen Projektbesprechungen inkl. deren Protokollierung
  • Durchführung von Leistungsfeststellungen während der Realisierungsphase mit Protokollierung
  • Koordination und Durchführung von Abnahmetests
  • Prüfung der Dokumentationsunterlagen
  • Koordination und Durchführung der Abnahme mit Protokollierung

 

V

Projektmanagement


Die Weiterentwicklung in Unternehmen erfolgt zum großen Teil über Projekte. Die Rahmenbedingungen sind in der Regel von knappen Mitarbeiterressourcen, eingeschränkten Budgets, kurzen Realisierungszeiten und immer häufiger auch durch eine hohe Komplexität geprägt. Es entstehen dabei Zielkonflikte, die durch das Projektmanagement aufgelöst werden müssen.

(mehr..)

Durch unsere langjährigen Erfahrungen können wir das Projektmanagement und die dazu benötigten Werkzeuge exakt auf Ihr Vorhaben ausrichten. Wir bieten Ihnen professionelle Beratung und Unterstützung in den Themen:

  • Übernahme der Gesamtprojektleitung oder Teilprojektleitung
  • Coaching Ihrer Projektleiter
  • Ressourcenmanagement in Projekten
  • Erstellung regelmäßiger Management Reviews und Statusberichte
  • Koordination von Arbeitspaketen in der gesamten Realisierungsphase
  • Durchführung der Termin- und Budgetplanung
  • Durchführung der Projekt-Audits und des Projektcontrollings
  • Risikomanagement
  • Erstellung von Projektabschlussberichten

 

 

Geschäftsfelder

Aufgrund unserer umfangreichen Erfahrungen und unseres ganzheitlichen Betrachtungsansatzes können wir die wesentlichen Aufgabenbereiche der Informationstechnologie bearbeiten. Unser Überblickswissen gewährleistet eine zusammenhängende Betrachtung der beteiligten Systeme und Prozesse und deren Schnittstellen sowie den daraus resultierenden Anforderungen. Abhängig vom Projekt erfolgen unsere Planungen in der kundenseitig geforderten Tiefe und Detaillierung.

w

Kommunikationsnetze

Das Geschäftsfeld Kommunikationsnetze befasst sich mit der Konzeption komplexer Daten- und Kommunikationsnetze, die die Arbeitsplatzsysteme über die LAN-, MAN- und WAN-Strukturen mit den heutigen Hochleistungsrechenzentren verbinden. Leitungsnetze und aktive Netzwerkkomponenten müssen mit vertretbarem Aufwand so gestaltet sein und zusammenwirken, dass eine effektive und reibungslose Kommunikation zwischen den Endsystemen ermöglicht wird, ob im Normalbetrieb oder im Störungsfall.

(mehr..)

Die Konzeption von Kommunikationsnetzen umfasst u.a. folgende Aufgabenstellungen:

  • Definition der Verfügbarkeitsanforderungen
  • Definition der Ausbaureserven
  • Kapazitäts- und Performanceplanung
  • Erarbeitung des Redundanzkonzeptes
  • Erarbeitung des Securitykonzeptes
  • Erarbeitung des IP-Adress- und DHCP-Konzeptes
  • Ableitung des Leistungsumfanges des Netzwerkmanagementsystems
  • Ableitung des Leistungsumfanges der notwendigen passiven und aktiven Netzwerkkomponenten
W

System-Architektur


Aufbauend auf den heutigen Kommunikationsnetzen werden die entsprechenden Systemumgebungen für die Applikations- und Prozessunterstützungen eingesetzt und betrieben. Das Geschäftsfeld der System-Architektur bildet hierzu die Grundlage zur Erarbeitung von Konzeptionen für angepasste Serversystemumgebungen und Arbeitsplatzsysteme.

(mehr..)

Dies umfasst u.a.:

  • Virtualisierung von Applikationen, Servern bis hin zu den Arbeitsplätzen
  • Standortbestimmung von Systemumgebungen und deren IT-Integration
  • Datenspeicherung und Zugriffsberechtigungen
  • Backup und Recovery
  • Server-Konsolidierung
  • Redundanz- und Hochverfügbarkeitslösungen
  • Migrationsszenarien
  • Unterstützung bei der Applikationsauswahl
C

Storage-Architektur

Als Rückgrat heutiger IT-Infrastrukturen muss neben den Kommunikationsnetzen und der System-Architektur die Storage-Architektur gesehen werden. In den Unternehmen fallen stetig wachsende Datenmengen an, die  finanziellen und personellen Ressourcen können nicht in gleichem Maße erhöht werden.  Die entsprechenden Lösungen und Konzepte individuell auf die Kundenanforderungen zu erarbeiten, ist der Anspruch dieses Geschäftsfeldes.

(mehr..)

Die Konzeption einer Storage-Lösung beinhaltet z.B. folgende Tätigkeiten:

  • Definition der Verfügbarkeitsanforderungen
  • Definition der Ausbaureserven
  • Kapazitäts- und Performanceplanung
  • Auswahl der passenden Technologie (FiberChannel, SAS, iSCSI, FCoE)
  • Konzeption der Infrastruktur (SAN, LAN, Konvergenz)
  • Konzeption von Storage-Tiering und Deduplizierungsansätzen
  • Konzeption einer Storage-Virtualisierung
  • Betrachtung aktueller Hard- und  Softwarelösungen
  • Erarbeitung des Hochverfügbarkeitskonzeptes
  • Ableitung des Leistungsumfanges der notwendigen Storagekomponenten
N

Telefonie

Der Telefonie kommt eine Sonderstellung und damit ein eigenes Geschäftsfeld zu: Sie ist aus Anwendersicht im Regelfall unverzichtbar und bewegt sich aus IT-Sicht im Spannungsfeld zwischen einer Anwendung unter vielen (VoIP in Multiservicenetzen) und der Einstufung als Basisinfrastruktur (ISDN mit separatem Netz). Für Telefonielösungen bzw. TK-Systeme ist daher sowohl der Bereich Kommunikationsnetze als auch der Bereich System-Architektur relevant.

(mehr..)

Die Fällung einer belastbaren Technologieentscheidung setzt solides Wissen sowohl zur Bewertung der kundenseitigen Anforderungen als auch zur Funktionsweise der in Frage kommenden Technologien voraus.

Die Konzeption einer Telefonielösung erfolgt bei ibuplan vorzugsweise durch Variantenvergleich unter Berücksichtigung des vorhandenen bzw. ebenfalls zu konzipierenden Kommunikationsnetzes, der vorhandenen Arbeitsplatzsysteme und des geplanten Betriebsmodells:

  • Definition der Verfügbarkeitsanforderungen
  • Definition der Telefonie-Leistungsmerkmale und der Leistungsmerkmale der Endgeräte
  • Definition des Leistungsumfanges von Unified Communication
  • Definition der Ausbaureserven
  • Definition des Betriebsmodells, ggf. mittels Variantenvergleich
  • Technologieentscheidung mittels Variantenvergleich
  • Kapazitäts- und Performanceplanung
  • Erarbeitung des Redundanzkonzeptes
  • Erarbeitung des Rufnummernkonzeptes
  • Erarbeitung des IP-Adress- und DHCP-Konzeptes (bei VoIP)
  • Ableitung des Leistungsumfanges des TK-Managementsystems
  • Ableitung des Leistungsumfanges der notwendigen TK-Komponenten
V

Prozesse

IT-Verantwortliche in Unternehmen sehen sich mit ständig wachsenden Ansprüchen konfrontiert. Die Erwartungshaltung an die IT ist eine kostengünstige und bedarfsgerechte Bereitstellung von Dienstleistungen in einer hohen Qualität.

Eine IT-Strategieberatung setzt fundierte Kenntnisse in den Geschäftsprozessen, den IT-Prozessen und den unterschiedlichen IT-Technologien voraus. Durch unsere breite fachliche und technische Ausrichtung sind wir in der Lage, die richtige Lösung für Sie zu gestalten.

Neben der Prozessoptimierung ist auch die Dienstleistungsorientierung im Mittelpunkt der aktuellen Diskussion. Beide Entwicklungen sind eng verzahnt. Die Dienstleistungsorientierung führt zu einer engeren Kommunikation mit den Kunden und zu bedarfsgerechten IT-Dienstleistungen. Die Prozessorientierung gewährleistet, dass die IT-Dienstleistungen transparent und zuverlässig erbracht werden können.

Durch die jahrelange Erfahrung in unterschiedlichen Kundensituationen können wir Ihnen einen Mehrwert in der Orientierung nach IT-Dienstleistungen sowie in der IT-Prozessberatung bieten.

R

IT-Servicemanagement

Eine effiziente Umsetzung der IT-Servicemanagementprozesse ist nicht ohne eine geeignete Softwarelösung machbar. Die Herausforderung besteht darin, aus einem vielfältigen Angebot von Softwareprodukten die passende Lösung zu finden. Deshalb ist es wichtig, anhand des eigenen Anforderungsprofils eine Bewertung der Produkte vorzunehmen.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der Software und bei der Ausrichtung Ihrer IT-Services auf die Geschäftsanforderungen. Wir beraten Sie bei der Einführung oder Erweiterung Ihrer IT-Services während der gesamten Projektlaufzeit oder auch bedarfsorientiert. Sie entscheiden, bei welcher Aktivität Sie auf unser Wissen zurückgreifen wollen.

Unsere Erfahrung deckt den gesamten Service-Lifecycle von der Strategie bis zur kontinuierlichen Verbesserung ab. Sie profitieren von unserer methodischen Vorgehensweise und unseren praxisbewährten Erfahrungen aus einer Vielzahl von Projekten.

Kontakt

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Seiten.
Wenn Sie Fragen zu unserem Leistungsspektrum oder unserer Firma haben, so können Sie uns am Besten per E-Mail erreichen oder nutzen Sie das folgende Formular.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht